Wir sind keine Toffifee-Familie.

Durch die Werbung wird uns oft suggeriert, wie eine glückliche, perfekt funktionierende Familie auszusehen hat: die Mutter betrachtet milde lächelnd ihre fröhlichen Kinder, die alle nach einem entspannten Ausflug in süßer Harmonie gemeinsam auf die Couch hüpfen, wo ihr Glück nur noch durch den Genuss eines haselnussgefüllten Pralinés zu toppen ist.

Bei uns sieht das oft anders aus.

Die Kinder zoffen sich um den besten Platz auf der Couch, es folgt wildes Geschrei, da einer der Protagonisten zehn der begehrten Süßigkeiten erhaschen konnte, während ein anderer nur den angebissenen Rest seiner Schwester abbekommen hat.

Wir sind nicht perfekt, wir sind trubelig, laut, lebendig und bunt wie das Leben selbst.